Alle Produkte in „Sprühfarben“

Sprühfarben für Torten, Kuchen und andere Lebensmittel

Was sind essbare Sprühfarben?

Essbare Sprühfarben sind Lebensmittelfarben in Sprühdosen auf Alkoholbasis. 
Sie eignen sich zur Dekoration von Lebensmitteloberflächen. 
Besonders geeignet für Zucker, Marzipan und Schokoladenprodukte
Zu den Sprühfarben zählen auch unsere Airbrush-Farben, die sich ganz leicht mit einer Airbrush-Pistole auftragen lassen. Mit ihr lassen sich ganz simpel flächige Untergründe und Farbverläufe sowie grafische Motive auf Rollfondant aufsprühen. 
Auch zum Schreiben ist der Luftpinsel sehr gut geeignet. Die Sprühfarben kannst du in unserem Online-Shop oder in unserem Kölner Store kaufen.

Wie verarbeitet man essbare Sprühfarbe?

Essbare Sprühfarben werden nach gutem Schütteln mithilfe einer „Spray Gun“  (nicht für alle Sprühdosen geeignet) auf die Oberflächen von Lebensmitteln gesprüht. Die Airbrush-Farben werden direkt in den Farbtrichter der sogenannten Pistole gefüllt, die mit komprimierter Luft arbeitet. 
Die Farbe vermischt sich mit der verdichteten Luft und wird fein zerstäubt ausgestoßen. 
Je größer der Luftdruck, desto feiner ist der Farbnebel. Mit geringerem Luftdruck bekommt das Gesprühte etwas mehr Sprenkel. 
Tipp: Reduziere den Luftdruck immer, wenn du deine Farbe auf Sahne oder Cremes sprühen möchtest. Zu hoher Luftdruck aus der Airbrush-Pistole kann sonst die Dekoration zerstören. 
Airbrush-Farben sind genau auf die Bedürfnisse einer Airbrush-Pistole abgestimmt und gut geeignet, um Verläufe zu spritzen, mit Schablonen zu arbeiten und auf Oberflächen zu malen, die keinen Pinselstrich erlauben (Sahne, Buttercreme).

Welche unterschiedlichen Lebensmittel Sprühfarben gibt es?

Die Lebensmittel Sprühfarben (100 ml) gibt es auf Wasserbasis in den Farben Blau, Pink, Grün, Orange usw.
Darüber hinaus gibt es sie auf Alkoholbasis in den Farben Silber, Kupfer, Bronze, Rubinrot und Glanzgold.
Alle Sprühfarben sind azofrei.
Die Airbrush-Farben (100 ml) gibt es in diversen Farbgebungen, von gläzend über matt bis hin zu Bronze, Silber und Gold. Viele der Farben sind azofrei.

Welche Inhaltsstoffe enthalten die Sprühfarben?

Sprühfarben können Spuren von Soja, Milch und Haselnüssen und weniger als 10 mg Schwefeldioxid und Sulphite enthalten.

Worauf muss man bei der Benutzung von Sprühfarben achten?

Die Sprühfarben müssen vor dem Gebrauch gut geschüttelt werden. Achte darauf, dass du die Dämpfe nicht direkt einatmest und die Farbe nur in einem gut gelüfteten Raum verwendest.

Es wird davon abgeraten, große Flächen in dunklen Farben mit Airbrush einzufärben, weil dabei zu viel Farbe verbraucht wird. Es ist daher ratsam, die eigentliche Grundfarbe mit Gelfarben zu grundieren und dann Farbakzente mit der Airbrush-Pistole zu erzielen.

Tipp: Die Farbenlehre ist beim Airbrushen besonders wichtig. Um schöne satte Farben zu bekommen, wird vor dem Aufsprühen von Braun, Grün und Rot zunächst mit gelber Farbe vorgearbeitet.
Je intensiver der Gelbton aufgetragen ist, desto leuchtender werden die Farben Braun, Grün und Rot. Alle anderen Farben werden direkt aufgetragen.

Wo können essbare Sprühfarben eingesetzt werden?

Mit den Airbrush-Farben können mithilfe von Schablonen tolle Muster, Schriftzüge oder Formen gesprüht werden.

Tipp: Lege die Schablonen auf deine Torte, die du nach dem Backen mit Fondant eingedeckt hast.
Durch Schraubmuttern, kannst du die Schablone beschweren. Das verhindert ein Hochklappen oder Einrollen bei Nässe. Nun kannst du mit der Airbrush-Pistole nach und nach die gewünschten Farben aufsprühen. Achte darauf, dass du mit Gelb vorsprühst, wenn Du später Rot, Grün oder Braun aufsprühen möchtest. Ein schöner Effekt entsteht, wenn auf einige Muster mehr Farbe aufgetragen wird und die überschüssige Farbe anschließend mit einem Schwamm entfernt wird. Die Muster übertragen sich dann auf den Fondant. Sollte etwas Farbe neben der Schablone auf die Torte gelangt sein, kannst Du dies leicht retuschieren. Die Torte einfach in einem passenden Farbton komplett einsprühen. Hierbei ist es wichtig, dass du nur ganz wenig Farbe aufträgst, damit die Muster der Schablonen noch zu sehen sind.

Sind die Lebensmittel Sprühfarben geschmacksneutral?

Ja, die Sprüh (- und auch Airbrush-Farben) verändern den Geschmack des eingesprühten Objektes nicht.

mehr anzeigen